Die Liebe aufladen und abtauchen in 1001 Nacht

March 31, 2018

 

*enthält Werbung 

 

Der Faktor Zeit verändert die Liebe zum Partner. Kinder auch. Von Babykotze über Kindergeschrei, schlaflose Nächte, zu wenig Zeit füreinander, Alltagsstress, Bedürfnisse, die auf der Strecke bleiben - Mama und Papa sein, kann die Liebe als Paar ganz schön durcheinander wirbeln.

 

Eine gute Gesprächsbasis, das Gespür füreinander aufrecht erhalten, sich gegenseitig wahrnehmen und gelegentliche Zweisamkeit, sind wichtige Zündstoffe um das Liebesfeuer am Leben zu erhalten. Im Alltagsstrudel nicht immer ganz einfach. Viel zu schnell verliert man sich aus den Augen, macht sein eigenes Ding, der Fokus liegt auf den Kindern und man vergisst sich und den Partner dabei völlig.

 

In einer lebendigen Partnerschaft muss man stets für Veränderungen offen bleiben und sich ganz bewusst Zeit füreinander nehmen. Zweisamkeit schafft neue gemeinsame Erinnerungen, was wiederum verbindet und den Zusammenhalt stärkt. 

 

Gemeinsame Auszeiten nur zu zweit können kleine, große Wunder vollbringen. Momente, in denen man sich wieder näher kommt, ohne Verantwortung, abseits vom Alltag.

 

So sehr mein Mann und ich Familienmomente lieben, wir lieben auch die wenige Zeit zu zweit. Mindestens einmal im Monat zelebrieren wir ein gemeinsames Date. Manchmal, wenns nicht anders geht muss es auch mla zuhause stattfinden. Auswärts- Dates sind uns dennoch lieber, wir gehen gerne chic essen oder auf ein Konzert und im besten Fall bleiben wir auch mal über Nacht weg.

 

 

Kürzlich haben wir eine besonders schöne Auszeit im Kuschelhotel GAMS erleben dürfen. Kaum irgendwo kann man den Alltag so schnell hinter sich lassen wie da!  Hier wird man nämlich verzaubert und in eine Nacht voller Sinnlichkeit und Genüsse hineingesogen.

 

 

Einmal wöchentlich wird das Haus mit ganz viel Liebe in 1001 Nacht verwandelt. Vor der Türe legt man am besten mal jeglichen Alltagsstress und Verantwortung ab und taucht dafür in ein orientalisches Abenteuer, zwischen fliegenden Teppichen, exotischen & aphrodisischen Genüssen, Shisha Pfeifen und Minztee, sowie Sauna und Dampfbäder mit speziellen Aufgüssen und orientalischen Reinigungsritualen bis spät in die Nacht hinein, ein.

 

Das hier ist der absolute Liebesbooster!

 

Das Schönste für uns war die Ungezwungenheit und Leichtigkeit des Ganzen. Alles darf sein, nichts muss. Zum Beispiel die Möglichkeit, auch abends einfach in den kuscheligen Bademänteln bleiben zu dürfen. Das ist sogar Teil des Konzeptes. Keiner muss sich für das Dinner dem Anzieh-und Hübschmachstress unterziehen, um dann auch ja pünktlich geschniegelt und gestriegelt zum Abendessen zu erscheinen.

 

Nein hier nicht. Hier bleibt einfach jeder im Bademantel. All day long. Wenn einen der Hunger überkommt oder sich das Bedürfnis nach einem Gläschen Wein einschleicht, dann kann man sich einfach auf ein kuscheliges, kleines Plätzchen in der Bar, oder am Kaminofen niederlassen um sich dort mit "vorbeifliegenden" Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen. Den ganzen Abend schwirren hier nämlich orientalische Genüsse durch die Lüfte. Wann man will und wo man will. Flying service vom feinsten.

 

Besonders schön für uns war auch, dass es eine herrlich angenehme Atmosphäre ist, nicht zu viel Leute da sind und genug Platz vorhanden ist, um sich zurück ziehen zu können.

 

Es war unser erstes, aber defintitv nicht unser letztes Mal dort!

 

 

 

 

Ich bitte nun um Trommelwirbel, denn ich darf auch EUCH eine wunderschöne Nacht zu zweit im Kuschelhotel GAMS verlosen!!!

 

Und so geht´s:

  • Das Kuschelhotel Gams auf Facebook liken

  • Verrate mir hier in den Kommentaren, was ihr am liebsten in eurer gemeinsamen Auszeit zu zweit macht

  • Gewinnspielende: 17. April 2018

 

Das Los entscheidet über den/ die Gewinner(in).

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht in bar ablösbar.

Die Gewinnerin / der Gewinner wird über Facebook oder E-Mail verständigt und auf Facebook veröffentlicht.

Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt. Facebook steht nicht als Ansprechpartner für dieses Gewinnspiel zur Verfügung.

 

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Genießerhotel Gams. Wir wurden zum Hotelaufenthalt eingeladen - meine persönliche Meinung zu unseren erlebten Zeit dort bleibt davon aber unangetastet!

 

 

 

 

 

 

Please reload